Feuerwehrehrenzeichen verliehen
Dienstag, 26 Januar 2016

FWEZ16 Auch in diesem Jahr konnten wieder zahlreiche Kameraden der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Mönchengladbach aus den Händen des Oberbürgermeisters Hans Wilhelm Reiners und des Beigeordneten für den Feuerschutz Hans-Jürgen Schnaß im Ratskeller Ehrungen für langjährige Zugehörigkeit und aktive Mitwirkung im Feuerwehrwesen entgegennehmen.

Aus der Einheit Rheindahlen erhielten Oberbrandmeister Christian Kemper und Brandinspektor Carsten Nösen das Feuerwehrehrenzeichen in Silber für 25-jährige Mitgliedschaft.

Carsten Nösen war 1990 in die Jugendfeuerwehr Rheindahlen eingetreten und wechselte 1994 in die aktive Wehr. Im Laufe der Jahre besuchte er zahlreiche Lehrgänge auf Stadtebene sowie den „Brandmeister-“ und den "Zugführerlehrgang" am Institut der Feuerwehr (IdF) in Münster. Durch seinen unermüdlichen Einsatz für die Arbeit in der FF und die Ableistung der genannten Lehrgänge, wurde er zum Brandinspektor befördert und ist bereits seit vielen Jahren 1. stellvertretender Einheitsführer.

Christian Kemper trat ebenfalls 1990 in die Jugendfeuerwehr ein und wechselte 1996 zu den aktiven Kameraden. Er absolvierte ebenfalls zahlreiche Lehrgänge vor Ort und den "Brandmeisterlehrgang" am IdF. Der "Zugführerlehrgang" steht für dieses Jahr in Münster noch bevor. Mittlerweile hat er in der Einheit die Funktion und die Aufgaben des Kassierers übernommen und fungiert auch seit langem mit als Ausbilder.

In geselliger Runde verbrachte man ein paar schöne Stunden und plauderte mit den Kameraden über – wie kann es anders sein – Feuerwehrangelegenheiten.