Tod und Beisetzung Hans Pütz
Dienstag, 06 Oktober 2015
Am heutigen Tag hat die Freiwillige Feuerwehr Rheindahlen ihrem Kameraden Hans (Hennes) Pütz die letzte Ehre erwiesen, in einem Auferstehungsgottesdienst seiner gedacht und ihn auf dem Weg zu seiner Ruhestätte begleitet.
Hans Pütz trat am 1.7.1969 in die Wehr ein und unterstützte die Kameraden stets tatkräftig bei Einsätzen, Übungsdiensten und allen anderen Veranstaltungen. Meist fuhr er als Maschinist das Einsatzfahrzeug und war damit auch verantwortlich, dass alle Einsatzkräfte wohlbehalten am Einsatzort und später wieder am Standort ankamen. Viele Jahre war er auch Hallen- und Gerätewart und kümmerte sich fürsorglich um die Einrichtungen im Gerätehaus, in dessen nebenanliegender Dienstwohnung er jahrelang wohnte.
Aus gesundheitlichen Gründen wechselte er am 23.11.1994 in die Ehrenabteilung, in der er bis zu seinem Tod am 24.09.2015 Mitglied war. Hans Pütz wurde 77 Jahre alt. Die Einheit Rheindahlen wird ihn immer in guter Erinnerung behalten - Gott zur Ehr', dem Nächsten zur Wehr.